Adresy aktywne Bitcoin Podwojone w 2020 roku: Metryka monet

Liczba aktywnych adresów Bitcoinów wzrosła o ponad 105%, wynika z nowego raportu.

Liczba aktywnych adresów Bitcoin Evolution wzrosła w tym roku o 105%.
Coin Metrics sprowadza to do inwestorów instytucjonalnych angażujących się w kryptokurrency.
Strona z danymi kryptograficznymi uważa, że rok 2021 będzie silniejszy dla Bitcoinów.
Liczba aktywnych adresów Bitcoinów wzrosła w tym roku o ponad 105%, według danych Coin Metric.

W swoim najnowszym raporcie „State of the Network“, opublikowanym dzisiaj, witryna danych kryptograficznych stwierdziła, że liczba aktywnych adresów w tym roku podwoiła się, osiągając 1,2 miliona.
Dlaczego jest to takie ważne? Jest to dowód na to, że rynek jest zdrowy. Najzdrowszy od 2017 roku. Bardziej aktywne adresy oznaczają, że więcej ludzi używa kryptokursztynu – lub przynajmniej go wykupuje.

Coin Metrics sprowadza tegoroczny sukces Bitcoinu do zalania rynku przez inwestorów instytucjonalnych, w którym utknęły Square, MicroStrategy i PayPal.

Bitcoin Widzi duży skok w ilości aktywnych adresów

Liczba aktywnych adresów na Bitcoin blockchainie wyniosła wczoraj 1,18 miliona, osiągając wysokość podobną do tej, którą widziano podczas biegu byków w 2017 roku. Jak zaznaczył Hans Hauge, szef…

„Wkrótce po tym, jak [inwestorzy instytucjonalni zainwestowali] cena Bitcoina zaczęła rosnąć“, powiedział raport. „W szybko zmieniającym się świecie, Bitcoin jest coraz częściej popierany jako zabezpieczenie przed inflacją i forma cyfrowego złota“.

Coin Metrics zauważył również, że ponad 300 mld dolarów zostało dodane do Bitcoin’a w tym roku, a liczba adresów posiadających co najmniej 0.01 BTC wzrosła o ponad 700.000.

MAKE RARE HOLIDAY NFTs
Stwórz swój własny, w 100% unikalny NFT dla swoich przyjaciół i rodziny lub zachowaj je dla siebie. Jeśli szukasz idealnego prezentu na wakacje, nie szukaj dalej.

Razem z Dekryptem

Strona dodała, że największa kryptokurcja według pułapu rynkowego będzie nadal rosła w przyszłym roku.

„Pod wieloma względami Bitcoin jest w najsilniejszej pozycji, ale zamyka się w 2020 roku“, powiedział raport. „Bitcoin jest na skraju osiągnięcia bezprecedensowej wysokości w 2021 roku.“

Zacznijmy od 2021 roku.

Michael Saylor su Stacking Sats: Abbiamo negoziato ininterrottamente per 74 ore

Il fondatore di MicroStrategy e il nuovo toro Immediate Edge appena coniato Michael Saylor non ne ha mai abbastanza della comunità dei crittografi, e il sentimento sembra essere reciproco.

Saylor è passato da zero a eroe nella comunità dei crittografi da quando è passato da critico a toro bitcoin. Da allora MicroStrategy ha acquistato un totale di 38.250 bitcoin per un valore di 425 milioni di dollari. Secondo l’analista di mercato a catena Willy Woo,

l’acquisto è stato sufficiente per muovere il contatore e „smorzare la volatilità dei prezzi“. Woo si aspetta che lo stesso potrebbe accadere se altre aziende salissero sul carro dei bitcoin.

Rompere

Saylor ha delineato il progetto delle transazioni in un tweet, dando la mano alla strategia aziendale e consolidando la sua nuova reputazione di bitcoin bull – se c’era qualche dubbio.

Il modo in cui l’azienda ha acquisito la sua ultima tornata di 16.796 BTC, che ha annunciato il 14 settembre, è stato quello di commerciare senza sosta per più di tre giorni di fila. Stavano acquistando circa 0,19 BTC ogni tre secondi, che ammontano a quasi 40.000 dollari in bitcoin al minuto.

Essendo i trader opportunisti che sono, il team di MicroStrategy era pronto ad acquistare 30 milioni di dollari-50 milioni di dollari in BTC in pochi secondi se il prezzo fosse andato in vendita.

Crypto Twitter ha applaudito come MicroStrategy stava impilando i satelliti. In base alla sua recente intervista sul podcast di Anthony Pompliano, Saylor sembra essere un massimalista dei bitcoin le cui intenzioni sono di mantenere la comunità dei bitcoin responsabile di „[difendere] la rete fino alla morte contro qualcuno che la romperà o la comprometterà in qualsiasi forma“. Forse sta guardando quello che sta succedendo nello spazio DeFi e nei contratti intelligenti, ma sta mettendo i suoi soldi dove la sua bocca è in bitcoin.

Anno del Bitcoin

MicroStrategy ha scelto un buon momento per essere un investitore criptico. Quest’anno Bitcoin è stato uno degli asset più performanti, avendo lasciato sia l’oro che l’indice S&P 500 nella polvere con i suoi guadagni del 57%. Se alcune previsioni sui prezzi del bitcoin sono giuste, c’è ancora molta strada da percorrere per i guadagni a breve termine.

Se Woo ha ragione, il 2021 potrebbe essere un anno interessante in quanto le aziende fanno girare le ruote per conquistare la loro quota di mercato del bitcoin.

Geldpolitisches Versagen hat BreadWallet in Venezuela populärer gemacht, sagt der CEO von Application

 

Obwohl bereits als viertbeliebteste Anwendung in Venezuela eingestuft, führt der Anbieter des bahnbrechenden Cryptobillet BreadWallet (BRD) seinen Erfolg im Land auf die lokale Nachfrage nach Cryptomoney zurück.

Im Gespräch mit Cointelegraph über den Erfolg von BreadWallet in Venezuela sagte CEO Adam Traidman, dass die lokale Nachfrage nach Krypto der Hauptgrund für die Beliebtheit der Anwendung im Land sei. erklärte Traidman:

„Ganz ehrlich, ich würde gerne sagen können, dass es das Ergebnis unseres brillanten Marketing-Teams und ausgezeichneter Werbestrategien und allem war, aber so war es nicht. Zu dieser Zeit wurde die Währung aufgrund der Regierungspolitik dramatisch aufgebläht, wie wir in anderen Ländern wie Argentinien und Myanmar gesehen haben.

block-chain

Aus dem Scheitern des Öls ein Epos aufbauen

BRD ist die vierthäufigste Anwendung in Venezuela
Als sich die venezolanische Währungskrise 2018 verschärfte, wurde Bitcoin Code vorübergehend zur vierthäufigst heruntergeladenen Anwendung des Landes.

„In Zeiten wie diesen gibt es immer einen Ansturm von Menschen, die versuchen, all ihr Geld aus den Banken herauszuholen, um stabilere Vermögenswerte zu kaufen, und das war der Grund.

Ähnliche Wirtschaftskrisen führten im benachbarten Argentinien zu einer bedeutenden Übernahme der BRD, wie Traidman erklärte:

„Wenn Sie Ihre Ersparnisse in argentinischen Pesos oder venezolanischen Bolivars halten, werden Sie alle sechs bis 12 Monate Ihre Ersparnisse verlieren, nur weil die Währung abgewertet wurde.

NGRAVE Hardware-Brieftasche erreicht 450% ihres Finanzierungsziels in zwei Tagen

Dezentralisierung ist der Schlüssel zu einer qualitativ hochwertigen Benutzererfahrung
Da er zuvor in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires gelebt hat, erinnert sich Traidman daran, aus erster Hand die schreckliche Erfahrung miterlebt zu haben, die die Menschen beim Umtausch der Landeswährung in stabile Fremdwährungen gemacht haben:

„Freitags, einmal im Monat, gehen sie zu diesen Typen auf der Straße, die man ‚die Geldwechsler an der Ecke‘ nennt und die buchstäblich ihre Gehälter gegen einen sehr hohen Satz tauschen und dann physische Dollars, Euros oder jetzt Kryptos bekommen, weil es viel sicherer ist, diese Ecke ohne viel Bargeld zu verlassen.

Kryptom-Währungen könnten angesichts einer möglichen Abwertung einiger Fiat-Währungen eine Option sein
„Die hohe Zahl der Downloads der BRD, der Grund, warum sie so populär wurde, vielleicht mehr als viele andere Dienste, liegt daran, dass sie dezentralisiert ist“, fügte Traidman hinzu.

„Wenn Leute es herunterladen, müssen sie keinen Registrierungsprozess durchlaufen. Es gibt keine Reibung. Sie haben einfach ein QR und bumm! Man kann ihnen sofort Geld schicken. Das ist das Schöne an der Dezentralisierung.

„Die meisten Menschen denken, dass Dezentralisierung bedeutet, illegale Aktivitäten und all das zu verbergen. Auf keinen Fall. Es ist für eine großartige Benutzererfahrung, und ironischerweise ist es das, was Krypto-Währungen sein sollten“, schloss Traidman.

Binance fügt in der jüngsten Fiat-Erweiterung Near-Instant UK Pfund Zahlungen hinzu

Binance fügt in der jüngsten Fiat-Erweiterung Near-Instant UK Pfund Zahlungen hinzu
Die in Malta ansässige Krypto-Währungsumtauschbank Binance hat seit Neujahr eine Reihe neuer Fiat-Finanzierungsoptionen eingeführt, darunter „Faster Payments“ für britische Pfund tragende Kunden.

Käufe in australischen Dollar und Bitcoin Cycle direkt über die Website von Binance

Das Unternehmen gab am Mittwoch bekannt, dass die Ergänzung über eine neue Partnerschaft mit dem Fiat-to-Crypto-Zahlungsanbieter Banxa erfolgt, die es dem Bitcoin Cycle Unternehmen auch ermöglicht, Käufe in australischen Dollar und Euro direkt über die Bitcoin Cycle Website von Binance anzubieten. Das Bitcoin Cycle Unternehmen stellt fest, dass die Euro-Option zunächst in „ausgewählten europäischen Ländern“ verfügbar ist.

Die Ankündigung kommt nur einen Tag nachdem die Börse gesagt hat, dass sie Einlagen in thailändischen Baht über eine Partnerschaft mit dem API-Lösungsanbieter Satang Corp. sowie Fiat-Gateways für polnische Zloty und schwedische Kronen unterstützt.

Alles in allem belaufen sich die Fiat-Zahlungsoptionen des Unternehmens jetzt auf 21 Währungen, nachdem im letzten Herbst eine Verlagerung weg vom reinen Krypto-zu-Krypto-Handel stattgefunden hat.

„Wir glauben, dass Fiat und Krypto für eine lange Zeit koexistieren werden“, sagte Binance CEO Changpeng „CZ“ Zhao in der Ankündigung. „Mehr als 99,9% der weltweiten Geldmenge ist immer noch in Fiat und wir müssen weiterhin Brücken bauen, um einen leichteren Fluss in Krypto zu ermöglichen.“

Bitcoin

Binance plant die Unterstützung für „alle 180 Fiat-Währungen“ im Jahr 2020 hinzuzufügen, fügte CZ hinzu

In anderen Binance-Nachrichten sagt die Börse, dass sie 1 Million Dollar in ihrer BNB-Token aufgelegt hat, um ein Spendenprogramm zu starten, das die Hilfe für die von den Buschfeuern Australiens betroffenen Gebiete finanziert. Unterstützer können in der BNB über eine spezielle Webseite hier spenden.